Grund- und Ersatzversorgung für Gaslieferung

ALLGEMEINE TARIFE FÜR DIE GRUNDVERSORGUNG VON HAUSHALTKUNDEN MIT ERDGAS AUS DEM NIEDERDRUCKNETZ DER STADTWERKE SCHKEUDITZ

(Die nachfolgenden Allgemeinen Tarife gelten nur in dem Netzgebiet der Stadtwerke Schkeuditz GmbH!)

Grundversorgung

Der Allgemeine Tarif für die Versorgung mit dem Energieträger Erdgas im Niederdruck im Netzgebiet der Stadtwerke Schkeuditz wird im Rahmen der Grundversorgung nach § 36 Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) für Haushaltskunden gewährt. Haushaltskunden im Sinne § 3 Nr. 22 EnWG sind Letztverbraucher, die Energie überwiegend für den Eigenverbrauch im Haushalt oder für den einen Jahresverbrauch von 10.000 kWh nicht übersteigenden Eigenverbrauch für berufliche, landwirtschaftliche oder gewerbliche Zwecke kaufen.


Auszug aus dem Tarifblatt

GV_Gas2017zoom in

Hier finden Sie das vollständige Preisblatt Erdgasversorgung  (PDF, 59 kB) , gültig ab 01.01.2017

Historie

ERSATZVERSORGUNG 

Wenn Sie Erdgas ohne Abschluss eines Gaslieferungsvertrages beziehen, oder wenn Ihr Händler kein Erdgas liefert, z. B. durch Insolvenz, dann erhalten Sie Erdgas durch die Ersatzversorgung. Sobald ein Erdgaslieferungsvertrag geschlossen ist, spätestens aber nach drei Monaten, endet die Ersatz-versorgung. Haushaltskunden, die bis dahin keinen neuen Gaslieferungsvertrag geschlossen haben, werden automatisch in die Grundversorgung übernommen. Die Preise der Ersatzversorgung sind identisch mit denen der Grundversorgung. Die Grund- u. Ersatzversorgung für unser Netzgebiet übernimmt die Stadtwerke Schkeuditz GmbH.

Für lastganggemessene Kunden gilt die Verfahrensweise analog. Für die Gaslieferung werden jedoch folgende Preiskomponenten berechnet:

Stand 14.11.2016

Arbeitspreis 4,00 ct/kWh
Grundpreis 150,00 €/Monat


Zuzüglich Bilanzierungsumlage laut Veröffentlichung des Marktgebietsverantwortlichen
Zuzüglich Kosten für die Netznutzung laut dem Preisblatt des Netzbetreibers
Zuzüglich Energiesteuer (aktuell 0,55 ct/kWh)
Zuzüglich Umsatzsteuer (aktuell 19%)